Bekanntmachung: „Staatskanzlei NS 4. Mai 2020“

Heute wurde auf der Pressekonferenz der Niedersächsischen Landesregierung der Zeitplan (siehe Anhang) für weitere Veränderungen im Zusammenhang mit Covid-19 vorgestellt, die auch Lockerungen für die Sportvereine bedeuten.

Da die Meldungen von Neuinfektionen langsam zurückgeht und die Reproduktionszahl für Niedersachsen vom Robert-Koch-Institut derzeit auf 0,7 geschätzt wird, sieht die Landesregierung eine Entspannung im Infektionsgeschehen und hat einen fünfstufigen Plan erstellt, der schrittweise zu gesellschaftlicher Normalität führen soll:

* Stufe 1 beginnt ab sofort / dem 06.05.2020
* Stufe 2 beginnt ab dem 11.05.2020
* Stufe 3 beginnt ab dem 25.05.2020
SSV BM: 25m Stände (Großkaliber), Luftdruck- und Kleinkaliberstände können unter Abstandswahrung (2m) genutzt werden.
Der Gastraum ist noch nicht zur Geselligkeit freigegeben!
* Stufe 4 noch nicht genau terminiert
* Stufe 5 noch nicht genau terminiert.

Voraussetzung für die geplanten Lockerungen ist, dass weiterhin Hygienevorgaben und Mindestabstände eingehalten werden.

Für die Sportvereine gilt, dass bereits in Stufe 1 des Planes alle Sportarten auf Freiluftsportanlagen, auf denen dauerhaft der Mindestabstand von 2m sichergestellt werden kann, betrieben werden kann. Sportarten, die in Gebäuden stattfinden, werden frühestens in Stufe 3 wieder erlaubt sein.

Neuer_Alltag_in_Niedersachsen_-_Anlage.pdf