News / Pokalschießen der - Vier Vereine -

Der Verein

Disziplinen

Service

Nachdem 2010 in Hamelspringe „40 Jahre Freundschaftsschießen der vier Vereine“ mit einem Ball gefeiert wurde haben wir dieses Jahr, der festgelegten Reihenfolge folgend, beim SC Egestorf wieder ein normales Pokalschießen gehabt. Der SC Egestorf hatte die vier Vereine für den 14. Oktober zu dem Turnusmäßigen Pokalschießen geladen. Der SSV Bad Münder trat mit den Schützinnen  Doris Spillner, Sabine Starke und Tatjana Pipial sowie den Schützen Klaus-Otto Bergmann, Karl-Friedrich Brünnecke und Joachim Pipial an die Scheiben. Nach ca. drei Stunden Spannung gab der 1. Vorsitzende Michael Schepke die Platzierungen bekannt.

Den 1. Platz belegte die Mannschaft (6 Schützen/innen) des SC Egestorf mit 1157 Ring, gefolgt von der Mannschaft des SSV Bad Münder mit 1152 Ring, der Mannschaft des SV Hamelspringe mit 1140 Ring und der Mannschaft des SV Bakede mir 1119 Ring.

Beste Schützin mit 197 Ring war dieses Jahr Melanie Krause vom SC Egestorf und als Bester Schütze mit 195 Ring (zweiter Streifen 99) setzte sich Karl-Friedrich Brünnecke vom SSV Bad Münder durch. Joachim Pipial erreichte ebenfalls die 195 Ring, hatte aber einen schwächeren zweiten Streifen (98) und wurde daher „nur“ zweiter.

Zur Stärkung der Anwesenden reichte der SC Egestorf zwischenzeitlich ein wohlschmeckendes Menü was auch gerne und reichlich nachgefragt wurde.

Ein dickes Lob an das Küchen- und Tresenpersonal des SC Egestorf.

Gegen 23:00 Uhr hat sich der SSV Bad Münder mit dem Hinweis „Bis nächstes Jahr beim SSV Bad Münder“ verabschiedet.

Text, Bilder und Seitengestaltung:

Volker Ehrchen

4Vereine2011-01 4Vereine2011-02
4Vereine2011-03 4Vereine2011-04
4Vereine2011-05 4Vereine2011-06
4Vereine2011-10