Jugend / Aschermittwoch 2012

Der Verein

Disziplinen

Service

Aschermittwochsfeier 2012 beim SSV Bad Münder

Nachdem die „Großen“ am Samstag auf dem „Ball vor Rosenmontag“ ihren Spaß hatten, wahren am
Mittwoch den 22.02.2012 die „Kleinen“ des SSV an der Reihe.
Jugendleiter Udo Warnecke und Stellvertreterin Frauke Konopka gestalteten
den Übungsabend kurzerhand um. Spiele, Glasmalen und vor allen Dingen viel Spaß standen auf dem Programm.
AschMi2012-05
Bereits zu Zeiten des Alten Testaments war es üblich, Menschen, die große Sünden begangen hatten, am Aschermittwoch mit einem Bußgewand zu kleiden, mit Asche zu bestreuen und aus der Kirche zu vertreiben.
Unsere „Kleinen“ und ihre Betreuer hatten da sicher andere Motivationen sich zu verkleiden und anzumalen.
Leider war um 19:00 Uhr der Spuk schon zu Ende, denn am nächsten Tag war wieder Schule angesagt.

Text, Bilder und Seitengestaltung

Volker Ehrchen

AschMi2012-00 AschMi2012-06
AschMi2012-01
AschMi2012-03
AschMi2012-0002
AschMi2012-02
AschMi2012-04

Geschichte des Aschermittwochs

Die Bezeichnung Aschermittwoch kommt von dem Brauch, im Gottesdienst am Aschermittwoch die Asche vom Verbrennen der Palmzweige des Vorjahres zu segnen und die Gläubigen mit einem Kreuz aus dieser Asche zu bezeichnen

Mehr unter Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Aschermittwoch